Ein Tag exklusiv im Atelier von Jörg Lehmann
Die Mini-Auszeit. Ein Tag im 1:1 oder zusammen mit Partner im 1:2 in meinem Atelier. Ein Lebensthema.
Wir arbeiten intensiv und entspannt zugleich. Denn wir nutzen die Kraft der Kunst und die Methode der Neurographik, um Schritt für Schritt auf Entdeckungsreise in unsere inneren Landkarten abzutauchen und neue Ideen, Lösungen und Visionen hervorzuholen.
Zusammenhänge werden klar. Neue Wege entstehen.
Und etwas ganz Wichtiges vollzieht sich ganz nebenbei: wir spüren unsere ureigene Kreativität, die es uns erlaubt, unser Leben so zu gestalten, wie wir es wollen.
Jeder kann aus dem scheinbaren Nichts etwas Neues, Schönes und Gutes schaffen!
Am Ende des Tages dürfen wir über ein Kunstwerk staunen, in dem sich das gewählte Lebensthema von seiner schönsten Seite zeigt.
Ein Kunstwerk, das du selbst bist.
Für wen ist der Personal Art Day?

Vielbeschäftigte

Du hast eigentlich keine Zeit. Doch da ist dieses Thema, das schon lange nach Klärung ruft. Packe es an einem Tag richtig an!

Kreative

Du bist in deinem tiefsten Inneren ein kreativer Mensch. Und hast das Gefühl, das gar nicht richtig zu leben.

Gestalter

Du bist es gewohnt, dein Leben zu gestalten und willst das keinem anderen überlassen. Ebenso schätzt du ein Gegenüber, das dir neue Impulse gibt.

Paare

Ihr wollt gemeinsam etwas voranbringen, Eure Beziehung harmonisch gestalten. Und habt Lust, dies einmal auf eine andere Art zu schaffen.

Visionäre

Du hast eine Vision, die du in dein Leben pflanzen willst. Etwas, das du schon lange im Sinn hast, aber nirgendswo vor Augen.

Genießer

Du gönnst dir gerne immer mal wieder etwas Außergewöhnliches und Exklusives. Und bist offen für Neues.

Dein Personal Art Day
Der Personal Art Day ist ein Tag ganz nach persönlichem Geschmack und wird so gestaltet, dass das gewählte Thema sich bestmöglich entfalten kann. Daher gibt es kein allgemeines Programm. Manchmal sind es auch mehrere Tage, in denen gemeinsam mit dem Klienten ein Kunstwerk entsteht (wie z.B. die Gestaltung eines Anhängers mit Mario Langelotz).
Das darfst du erwarten
  • Absolute Diskretion
  • Meine volle Aufmerksamkeit für dich und dein Thema
  • Einen kompetenten Gesprächspartner
  • Einen einzigartigen Ansatz, ein Thema künstlerisch aufzuarbeiten
  • Einen intensiven Tag voller Begeisterung und Spaß
  • Meine ganze Erfahrung als 1. Neurographik-Trainer und Personal Artist im deutschsprachigen Raum
Ort
Privat-Atelier Jörg Lehmann (wenn nicht anders vereinbart)
Für einen Personal Art Day mit Jörg Lehmann bewerben
Ich halte mir dafür fünf Termine pro Jahr frei

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Straße (Pflichtfeld)

Postleitzahl+Ort (Pflichtfeld)

Land

Bitte auswählen

Bitte schreibe mir kurz, warum du dich für einen Personal Art Day bewirbst


Teilnahmebedingungen | Datenschutz

Du erhältst sofort eine Bestätigung deiner Bewerbung an die angegebene Mailadresse. Ich werde dich dann zeitnah kontaktieren und zu einem persönlichen Gespräch (Telefon/Skype) einladen.

Mit dem Absenden der Anmeldung erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Das sagen Teilnehmer meiner Kurse & Workshops
Das Leben verändern, indem man ein paar Striche und Kreise auf ein Blatt Papier zeichnet? Klingt unglaublich – und wenn man es erst mal ausprobiert hat, dann glaubt man nicht nur fest daran, sondern man wird nahezu süchtig danach. Eine schöne Sucht, wie ich finde! Herzlichen Dank, Jörg Lehmann, für einen weiteren Einblick in die wundervolle Welt der Neurographik!Christine Schickinger
Sehr gut gemacht, verständlich und gut strukturiert. Prima! Herzlichen Dank!Lena Bertsch
Es war ein wunderbares und rundum gelungenes Webinar. Ich bin im Neurographik-Malfieber!Nadja Langhans
Toll!!! Gewohnt hohe Lehmann’sche Qualität.Stephanie Thomas
Sehr guter Einstieg in das Thema. Gut erklärt, übersichtlich, sehr viel konstruktives Feedback zu den erstellten Zeichnungen. Herzlichen Dank!Zuzana Graf
Sehr interessantes Seminar! Und sehr spannend, was bei dem Bild rausgekommen ist. Meine Neugier ist geweckt ..Anna Maria Größinger
Eine wichtige Methode dahinter: Neurographik

Man kann alles zeichnen: Handlungsstränge, Muster von Lebensumständen, Entwicklungsbahnen durch die Zeit, grafische Lösungen komplizierter Kommunikationsprobleme… Dabei gelingt es, auf einem Blatt Papier die unterschiedlichsten Dinge (Sinneinheiten) miteinander in Beziehung zu bringen. Das führt dazu, dass neue Denkimpulse entstehen, vorhandene Strukturen aufgebrochen und Einschränkungen aufgelöst werden. In dem wir eine eigene Zeichnung zu einem bestimmten Thema schaffen und sie anhand von bestimmten Algorithmen modellieren, entsteht letztlich ein wirkungsvoller Bauplan für die Zukunft, mit dem wir weiterarbeiten können.

Wer sich mit Neurographik beschäftigt, erhält ein universelles Instrument, um mit allen möglichen Situationen klar zu kommen sowie Lösungsalgorithmen für die verschiedensten Lebensaufgaben.

Die Neurographik wurde von dem Petersburger Architekten, Künstler, Business-Trainer und Doktor der Psychologie (Ph. D.) Pavel Piskarev entwickelt und wird seit April 2014 vor allem in Russland gelehrt. Sie basiert auf Erkenntnissen der Neuropsycholgoie, analytischen Psychologie, Gestaltpsychologie, Sozialpsychologie und modernen Management-Theorien. Sie ist eine kreative Transformationsmethode für das Lösen von Problemen und Konflikten, die sowohl in Einzel- als auch Gruppenarbeit angewandt wird. Aktuell wird sie von rund 15.000 Menschen in den Bereichen Pädagogik, (Kunst)Therapie, Coaching/Training/Beratung und Art betrieben.